Dezentral. Digital.

AUFBRUCH IN DIE ENERGIEWELT VON MORGEN

Editorial

AUFBRUCH IN DIE ENERGIEWELT VON MORGEN

Liebe Leserinnen und Leser,

weltweit sind dezentrale und Erneuerbare Energien auf dem Vormarsch und verdrängen schon seit Jahren immer mehr große Kohle- und Atomkraftwerke aus dem Markt. Doch was nun geschieht, stellt die konventionellen Energieversorgungsstrukturen vollends auf den Kopf: Die Digitalisierung der Energiewende schafft für dezentrale Produzenten und Verbraucher völlig neue Chancen und Möglichkeiten. Denn Dezentralisierung und Digitalisierung ergänzen sich perfekt.

Schon bald werden Haushalte und Unternehmen ihren Strom nicht nur selbst erzeugen, direkt nutzen oder für später speichern, sondern auch ganz selbstverständlich über das Internet am Strommarkt teilnehmen. Photovoltaik spielt dabei eine wichtige Rolle, denn sie wird schon bald in allen Regionen die kostengünstigste Energiequelle sein.

Um ihr volles Potenzial in der neuen Energiewelt auszuschöpfen, gilt es, die Photovoltaik zu vernetzen und zu integrieren. Hier nimmt SMA eine Schlüsselrolle ein. Unsere lange Erfahrung und umfassende Expertise machen uns zu einem gefragten Ansprechpartner für führende Unternehmen aus anderen Bereichen. Schon heute entwickeln wir anspruchsvolle Systemlösungen, die optimal auf die Bedürfnisse der „Strom-Prosumer“ von morgen zugeschnitten sind. Unser intelligentes Energiemanagement ermöglicht es ihnen, Photovoltaik mit Speichern, Mobilität und weiteren Sektoren wie Heizung, Klima- und Lüftungstechnik zu koppeln und vollautomatisch zu steuern. Dabei stehen hohe Datensicherheit und Qualität an erster Stelle, denn sie sind die Basis dafür, dass das neue Energiesystem perfekt funktioniert.

SMA gestaltet und prägt die Energieversorgung der Zukunft entscheidend mit. Lernen Sie einige der Menschen kennen, die mit großer Leidenschaft und Kompetenz daran arbeiten, dass unsere Vision Wirklichkeit wird: die vollkommene Unabhängigkeit der Menschen in ihrer Energieversorgung durch dezentral erzeugte Erneuerbare Energie in einer vernetzten Welt.

Ich wünsche Ihnen eine anregende Lektüre.

Pierre-Pascal Urbon,
Vorstandssprecher


Im Umbruch

Die Pionierphase der Erneuerbaren Energien ist endgültig vorbei. Die weltweite Energiewende schreitet schnell voran und ist mittlerweile unumkehrbar. Strom wird zunehmend dezentral und verbrauchsnah produziert – und das zu immer günstigeren Preisen. Große, fossil oder atomar betriebene Kraftwerke werden bald ebenso ausgedient haben wie die althergebrachten Geschäftsmodelle der klassischen Energieversorger.
Protokoll einer Revolution.


Mit Sicherheit

Dezentral, digital, vernetzt – in der neuen Energiewelt tauschen viele verschiedene Akteure permanent Informationen aus und sorgen so dafür, dass sauberer Strom jederzeit kostengünstig für alle verfügbar ist. Doch wie sicher ist dieses System? Prof. Bernd Engel, Experte für nachhaltige Energiesysteme an der Technischen Universität Braunschweig, und Marek Seeger, Informationssicherheitsbeauftragter bei SMA, über Chancen und Risiken der digitalen Energierevolution.


Auf Zukunftskurs

Nicht nur Haushalte, sondern auch immer mehr Gewerbebetriebe machen sich als „Strom-Prosumer“ unabhängiger und sparen Energiekosten. Kein Wunder, denn der eigene Strom aus Photovoltaik wird ständig kostengünstiger. Und mit der Digitalisierung der Energiewende entstehen zusätzliche Möglichkeiten, ihn zu nutzen. Die Zukunft wird spannend – und komfortabel, denn um die Details kümmern sich die Experten von SMA.


Ohne Kompromisse

In sonnenreichen Regionen erzeugen große Solarparks schon heute viel günstiger Strom als Kohle- oder Atomkraftwerke. Experten prognostizieren, dass die Kosten der Photovoltaik noch weiter sinken werden. Weltweit wird sie bald die bedeutendste Stromquelle sein. Ein Ziel, das Bernhard Voll mit Leidenschaft verfolgt. Für SMA ist er international unterwegs, um große Solarparks noch effizienter und zuverlässiger zu machen.



Energy That Changes

Als global führender Spezialist für Photovoltaik-Systemtechnik schafft SMA heute die Voraussetzungen für die dezentrale und erneuerbare Energieversorgung von morgen. Dieser Aufgabe widmen sich über 3.000 SMA Mitarbeiter in 20 Ländern mit großer Leidenschaft. Mit unseren innovativen Lösungen für alle Photovoltaikanwendungen und unserem unerreichten Service ermöglichen wir Menschen  und Unternehmen weltweit mehr Unabhängigkeit in der Anwendung von Energie. Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern und Kunden machen wir weltweit den Umbau zu einer unabhängigen, dezentralen und erneuerbaren Energieversorgung möglich.